COOLCEPT Damen ModeEvent TSpangen Sandalen Open Toe Keilabsatz Schuhe Mit Klettband Schwarz

B06XR9J2WZ

COOLCEPT Damen Mode-Event T-Spangen Sandalen Open Toe Keilabsatz Schuhe Mit Klettband Schwarz

COOLCEPT Damen Mode-Event T-Spangen Sandalen Open Toe Keilabsatz Schuhe Mit Klettband Schwarz
  • Obermaterial: Synthetik
  • Innenmaterial: Synthetik
  • Sohle: Synthetik
  • Verschluss: Klettverschluss
  • Absatzhöhe: 4 cm
  • Absatzform: Keilabsatz
COOLCEPT Damen Mode-Event T-Spangen Sandalen Open Toe Keilabsatz Schuhe Mit Klettband Schwarz COOLCEPT Damen Mode-Event T-Spangen Sandalen Open Toe Keilabsatz Schuhe Mit Klettband Schwarz COOLCEPT Damen Mode-Event T-Spangen Sandalen Open Toe Keilabsatz Schuhe Mit Klettband Schwarz COOLCEPT Damen Mode-Event T-Spangen Sandalen Open Toe Keilabsatz Schuhe Mit Klettband Schwarz COOLCEPT Damen Mode-Event T-Spangen Sandalen Open Toe Keilabsatz Schuhe Mit Klettband Schwarz

Frankfurt/MainDie  Deutsche Bank  macht eine Rolle rückwärts bei der Postbank. Statt die auf Privatkunden fokussierte Tochter zu verkaufen, soll sie in das Privat- und Firmenkundengeschäft des Konzerns integriert werden, wie die  Deutsche Bank  am Sonntag in Frankfurt nach einer Aufsichtsratssitzung mitteilte. Die kombinierte Bank werde mehr als 20 Millionen Kunden in Deutschland haben, hieß es. Ein detaillierter Plan für den Zusammenschluss soll im Laufe des Jahres präsentiert werden.

Zudem stärkt die Deutsche Bank wie erwartet ihre Kapitaldecke. Über den Verkauf neuer Aktien will das größte deutsche Geldhaus rund acht Milliarden Euro einnehmen, wie es weiter hieß. Je mehr Kapital eine Bank vorhält, desto widerstandsfähiger gegen Krisen ist sie. „Unsere Entscheidungen sind ein wichtiger Schritt, um die Deutsche Bank stärker zu machen und wieder wachsen zu können“, sagt Vorstandschef John Cryan. Die Kapitalerhöhung werde die Finanzkraft erheblich verbessern.

Kulinarische Stadtführungen

Döner, Falafel, Currywurst und Pommes mögen die perfekte Abrundung nach einem nächtlichen Streifzug durch die Berliner Club-Landschaft sein, allerdings hat die Hauptstadt kulinarisch noch viel mehr zu bieten als fettige Imbissbuden. Diese Gourmets zeigen wo:

Die  Feinschmecker von eat-the-world  wissen ganz genau, wo es in den jeweiligen Stadtteilen und Kiezen die leckersten Köstlichkeiten gibt und bringen die Teilnehmer auch in die Gegenden, in die man als Besucher vermutlich nicht unbedingt gelangen würde. Ihr Ziel ist es, „kleine Betriebe mit guter Qualität aus der Gastronomie und Kulinarik zu unterstützen” und den Besuchern einen nicht-touristischen Einblick in das Großstadtleben zu vermitteln.

Eine kulinarische Stadtführung in den schönen historischen Gassen der Spandauer Vorstadt, auch als Scheunenviertel bekannt, bietet das Team von  k3 Stadtführungen  an. Während der dreieinhalbstündigen Führung lassen sich nicht nur die spannende Geschichte des historischen Stadtviertels in Berlin-Mitte entdecken, sondern auch die zahlreichen dort in Handarbeit hergestellten Leckerbissen wie etwa die täglich frisch zubereitete Pasta der Familie Mariotti. Auch Naschkatzen kommen auf Ihre Kosten: beispielsweise bei einem Besuch in der hiesigen Chocolaterie oder bei einem Bonbonmacher.