Rieker 72795 Damen Halbschaft Stiefel Rot wine/schwarz / 35

B00WHHXDEY

Rieker 72795 Damen Halbschaft Stiefel Rot (wine/schwarz / 35)

Rieker 72795 Damen Halbschaft Stiefel Rot (wine/schwarz / 35)
  • Obermaterial: Synthetik
  • Innenmaterial: Synthetik
  • Sohle: Synthetik
  • Verschluss: Reißverschluss
  • Absatzhöhe: 3 cm
  • Absatzform: Blockabsatz
  • Materialzusammensetzung: Nantes/Strappy
Rieker 72795 Damen Halbschaft Stiefel Rot (wine/schwarz / 35) Rieker 72795 Damen Halbschaft Stiefel Rot (wine/schwarz / 35) Rieker 72795 Damen Halbschaft Stiefel Rot (wine/schwarz / 35) Rieker 72795 Damen Halbschaft Stiefel Rot (wine/schwarz / 35) Rieker 72795 Damen Halbschaft Stiefel Rot (wine/schwarz / 35)

Die Regierenden in Bagdad feiern.  US-Präsident Donald Trump  gratuliert. Und die Vereinten Nationen sind erleichtert. Sie alle eint die Freude darüber, dass die frühere Metropole Mossul jetzt vom „Islamischen Staat“ (IS) befreit ist.

Die Dschihadisten haben damit ihre wichtigste Bastion im Irak verloren. Allerdings brauchte die internationale Militärallianz mehr als neun Monate, um die fanatischen „Gotteskrieger“ zu vertreiben. Im Juni 2014 hatte der IS die Stadt ohne Gegenwehr überrannt.  In der mittlerweile von den Extremisten zerstörten Al-Nuri-Moschee  hatte Abu Bakr al Bagdadi symbolträchtig das „Kalifat“ ausgerufen und in Mossul eine Schreckensherrschaft errichtet.

Der jüngste Erfolg über den IS  bedeutet allerdings nicht, dass der Irak damit befriedet wäre. Das gespaltene Land ist von Stabilität oder gar Frieden nach wie vor weit entfernt. Auch ein Wiedererstarken der Islamisten schließen Beobachter keinesfalls aus. Im Gegenteil. Sie könnten die enormen politischen und religiösen Probleme nutzen, um ihre Ideologie erfolgreich weiterzuverbreiten.

Wirtschaftliche Entwicklung

Zwar wächst die Wirtschaft in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) zwischen 1950 und 1960 kräftig, durchschnittlich um 5,8 Prozent im Jahr. Doch räumt das SED-Regime Schwerindustrie, Energieerzeugung, Leichtmaschinenbau und chemischer Industrie Vorrang ein vor Ausgaben für die vorhandene Infrastruktur, den  Städtebau  oder die Konsumgüterherstellung. Für wirtschaftliche Rückschläge sorgt der beschleunigte  "Aufbau des Sozialismus" , in dessen Folge etwa Lebensmittel knapp bleiben. Mit der Devise "So wie wir heute arbeiten, werden wir morgen leben" fordert die SED daher Konsumverzicht.

Ja zu JEFTA

Beim heutigen Gipfeltreffen haben die EU und Japan eine grundsätzliche Einigung auf ein Freihandelsabkommen – das  Japan-EU Free Trade Agreemen t, kurz JEFTA – bekannt gegeben. Dieser wirtschaftliche Schulterschluss, der Japan unter anderem den Wegfall europäischer Importzölle auf Autos und elektronische Geräte garantieren und den Unternehmen aus der EU die Beteiligung an öffentlichen Ausschreibungen in Japan ermöglichen soll, ist nicht nur ein klares Zeichen gegen Protektionismus. Er ist auch eine Absage an den Kurs der USA.

Doch jetzt dringt Japan auf eigene Verträge – auch, um sich vom ostasiatischen Rand politisch stärker in Richtung Westen zu bewegen und seinen Platz neu zu definieren. Seitdem die USA dem Pazifik-Handelsabkommen TPP eine Absage erteilt haben, versucht Japan die entstandene Lücke zu füllen und die  Merrell Damen Moab Fst Mid Gtx Trekking Wanderstiefel Braun Boulder
. Mit Jefta will Japan jetzt wirtschaftlich stärker an Europa andocken.


© Statistisches Bundesamt (Destatis), 2017

Impressum  –  Kontakt  –  Barfuss Leder schwarz aussehen und Krokodil mit Flansch Knöchel

Drucken Druckvorschau