Plateau Stifelette ASSAULT101

B01KV5P1RA

Plateau Stifelette ASSAULT-101

Plateau Stifelette ASSAULT-101
  • Obermaterial: Synthetik
  • Innenmaterial: Synthetik
  • Sohle: Gummi
  • Verschluss: Ohne Verschluss
  • Absatzhöhe: 12 cm
  • Absatzform: Blockabsatz
  • Schuhweite: normal
Plateau Stifelette ASSAULT-101
Reiseführer
HOTLINE  MO. - FR. 08.00 - 18.00 Uhr
0800-1003842
Damen Hausschuhe Amp; Flip Flops FlipFlops Sommer Polyester Casual Keilabsatz andere Schwarz Rosa Beige US75 / EU38 / UK55 / CN38
Reiseführer Sternzeichen Wörterbuch Sprichwörter OSVALDO PERICOLI , Damen Sandalen
  • Sicherheit
  • Planauskunft
  • Jennifer Damen Outdoor warm Winter Plätschern Hund Walking Mud Muck Boot alle Größe Schwarz
  • 1/9 
    • Stellt sich als Bundesratskandidat zur Verfügung: Der Tessiner Regierungsrat Christian Vitta (FDP). (Archivbild) 
      Bild: KEYSTONE/TI-PRESS/GABRIELE PUTZU

    cor, date:05.07.2017, 07:50


    Im Tessin hat sich ein weiterer Kandidat der FDP als möglicher Nachfolger von Bundesrat Didier Burkhalter ins Gespräch gebracht. Regierungsrat Christian Vitta steht als Kandidat bereit, wie er in einem Interview mit der Zeitung "Blick" vom Mittwoch erklärte.

    Der promovierte Ökonom ist seit zwei Jahren Tessiner Finanzdirektor und vertritt nach eigenen Angaben eine "andere Generation von Politikern". Der 44-jährige Vitta ist jünger als sein Parteikollege und Kronfavorit im Tessin, Ignazio Cassis, mit 56.

    Vitta ist Vizepräsident der FDP Schweiz und seit 2016 Mitglied des Bankrats der Schweizerischen Nationalbank. Er sass von 2001 bis 2015 im Tessiner Kantonsparlament. Zudem amtete er fünfzehn Jahre lang als Gemeindepräsident von Sant’Antonino. Vitta ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

    Mehr Information

    Der Freisinnige will sich seinen Angaben zufolge aber dem Willen seiner Partei unterordnen. Nominiert sie nur einen Kandidaten zuhanden der FDP Schweiz, dann habe Ignazio Cassis sicher die besseren Karten, sagte Vitta. Wenn die FDP Tessin auf mehrere Kandidaturen setze, sehe die Sache anders aus.

    Der Vorstand der FDP des Kantons Tessin jedenfalls will nur eine Kandidatin oder einen Kandidaten für die Nachfolge von Bundesrat Didier Burkhalter vorschlagen. Interessierte können sich bis zum 10. Juli melden. Am 1. August will die Kantonalpartei ihr Einerticket präsentieren.

    Als aussichtsreichster Kandidat gilt der Tessiner Nationalrat und FDP-Fraktionspräsident Ignazio Cassis. Er hat Interesse bekundet, aber offen gelassen, ob er kandidiert. Auch die ehemalige Tessiner Nationalrätin und Regierungsrätin Laura Sadis interessiert sich für das Amt. Vor rund einer Woche abgesagt hat dagegen der Tessiner FDP-Ständerat Fabio Abate.

  • Schürr OPSchuhe Chiroclogs Classic mit und ohne Fersenriemen Blau
  • Aktuell
  • VON PRIDE NIGHT BIS PARADE

    Ab sofort findet ihr alle Infos, Termine und  Highlights zum CSD  auch auf unserer Homepage: Ob  Pride-Night-Künstler Pride-Award-Verleihung Pride-House-Agenda Partys  oder  Paradenroute  – auf den folgenden Seiten findet ihr ab jetzt alle Infos rund um die  Sommer Sandalen Dame mit weichen Boden mittleren Alters Hausschuhe 2
     vom 30. Juli bis 7. August 2016!

    Ebenfalls ab heute zu haben: Unser Programmheft zum CSD – das Pride Magazin! Neben spannenden Interviews und Reportagen, findet ihr dort ebenfalls alle Highlights auf einen Blick . Hier geht es zum  E-Paper des Pride Magazins...

    Im Vortrag: Gedankenpausen machen und abschweifen

    Wer wirklich intelligent ist, der macht kein Infotainment . Sie wollen Ihre Expertise sprechen lassen. Deshalb sind die Vorträge schlauer Menschen langatmig und vor lauter Fachbegriffen schwer zu verstehen. „Wenn Sie bemerken, dass Ihr Publikum aussteigt, haben Sie Ihr Ziel erreicht. Machen Sie an diesem Punkt unbedingt noch drei Minuten weiter, bevor Sie das Thema wechseln“, rät Flume.

    Wenn Sie etwas zu lange Gedankenpausen einlegen, dann nur, weil Ihnen gerade ein  TMA Damen Stiefeletten Winter Boots Gefüttert Schuhe 7087N Braun/Schattiert
    gekommen ist. Schreiben Sie diesen unbedingt sofort auf oder zeichnen Sie ein intelligent aussehendes Diagramm, auch wenn Ihre Zuhörer warten müssen. Nehmen Sie den Blickkontakt vom Plenum, sodass Sie nicht unterbrochen werden können.

    Vom Smartphone zum Smart Home und dem Internet of Things

    Was ein  Smartphone  ist, wissen inzwischen fast alle. Schließlich besitzen etwa 50 Millionen Menschen in Deutschland ein internetfähiges Handy. 2/3 der Deutschen nutzen das Smartphone für den Internetzugang. Noch vor ein paar Jahren waren weder  Smartphones noch die Nutzung des Internets sehr verbreitet – heute sind beide Phänomene nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Auch dem Internet der Dinge im Smart Home wird eine solche Zukunft prophezeit. Aber noch wissen nur die wenigsten, was mit Begriffen wie „Smart Home“ und „Internet der Dinge“ eigentlich gemeint ist. Oft fallen dann so Beispiele wie der  Kühlschrank , der mit der  Mikrowelle  kommuniziert. Aber wie funktioniert das und was soll uns das smarte Zuhause bringen?